Gornergrat Bahn - Matterhorn

 

Home > Sommer > Bahninformationen > About Gornergrat Bahn

About Gornergrat

Hätten Sie's gewusst?

Warum ein Ausflug auf den Gornergrat?

  • Schönster Blick auf das weltbekannte Matterhorn (4487 m ü.M.)
  • Höchste im Freien angelegte Zahnradbahn Europas (3089 m ü.M.)
  • Erste elektrische Zahnradbahn der Schweiz seit 1898, zweite weltweit 

Wo ist der Gornergrat / Zermatt?

  • Im Herzen der Schweizer Alpen steht das Matterhorn mit dem Ganzjahres Ferienort Zermatt zu seinen Füssen 
  • Mit der Matterhorn Gotthard Bahn alle 30 Minuten von Visp nach Zermatt (66 Minuten Fahrzeit)
  • Mit dem Zermatt-Shuttle Zug alle 20 Minuten vom Parking (Auto+Bus) in Täsch nach Zermatt (12 Minuten Fahrzeit)

Wie komm ich auf den Gornergrat?

  • Talstation nur 50 Meter vom Bahnhof Zermatt der Matterhorn Gotthard Bahn entfernt
  • 365 Tage im Jahr offen
  • Hochsaison Züge alle 24 Minuten von 07.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • Ohne Umsteigen in nur 33 Minuten erreichbar
  • Alles Sitzplätze und Fenster zum öffnen

Was mache ich auf dem Gornergrat?

  • Staunen…  erleben…  geniessen….
  • Aussichtsplattform ganzjährig auf 3131 m ü.M.
  • Blick auf 29 Viertausender von total 48 in der Schweiz Matterhorn
  • Matterhorn PhotoShop (Inszenierte Matterhorn Fotos)
  • 3100 Kulmhotel Gornergrat höchstes Hotel der Schweizer Alpen Kiosk, Selfservice, Speiserestaurant
  • Höchste Shoppingmall Europas (Uhren, Messer, Schokolade etc.)

Facts & Figures

Allgemeine Informationen zu Gornergrat Bahn

Strecke: Zermatt 1605 m ü.M. – Gornergrat 3089 m ü.M. Streckenlänge: 9,339 km alles mit Zahnrad, System Abt / Doppelspur 3,790 km Spurbreite: Meterspurbahn (1000 mm) / (Normalspurbahn 1435 mm)
Anzahl Fahrgäste (2016): 1‘600‘000; 820‘000 Sommer, 780‘000 Winter
Stationen und Haltestellen: 5 (Findelbach, Riffelalp, Riffelberg, Rotenboden, Gornergrat)
Anzahl Brücken: 2: Getwingbrücke (24 m) und Findelbachviadukt (93 m) Längste / höchste Brücke: Findelbachviadukt (93 m) / 2 Pfeiler Höhe: 49,8 + 48,8 Meter) Tunnels &Galerien: 5: Gsässtunnel (40 m); Bränfluhtunnel (58 m); Kühlerbrunnentunnel (19 m); Landtunnel (179 m); Riffelbordgallerie (792 m)
Längster Tunnel: Landtunnel (179 Meter)
Längste Gallerie: Schutzgallerie Riffelbord: Rotenboden-Riffelberg (792 Meter) Stärkste Steigung: 200 Promille (durchschnittlich 185 Promille) Fahrzeit: 33 Minuten
Geschwindigkeit: Bergwärts maximal 30 km/Std / Talwärts maximal 20-27 km/Std.
Personalbestand: 100 Personen
Fahrzeugbestand: 12 Doppeltriebwagen, 4 Motorwagen, 2 Schneeschleuder, 4 Güterwagen (Flachwagen, Wassertankwagen, Kranwagen, Dienstzug, Materialzug)
Transportkapazität: Ca. 2400 Personen pro Stunde in jede Richtung
Strecken-Eröffnungen: 20.8.1898 Zermatt – Gornergrat erste elektrische Zahnradbahn der Schweiz mit Endstation auf 3018 m ü.M. Stromsystem: Drehstrom 725 V elektrische Traktion seit Eröffnung 20.8.1898
1909 Neue Endstation der Gornergrat Bahn auf 3089 m ü.M.
1910 Eröffnung des 3100 Kulmhotels Gornergrat
1929 Ganzjahresbetrieb der Gornergrat Bahn
2001 Wiedereröffnung des Riffelalptrams zum Riffelalp Ressorts (höchste 2211 m ü.M. + kürzeste (675,31m) Tramstrecke Europas