Gornergrat Bahn - Matterhorn
Zahnstange Gornergrat Bahn Winter Matterhorn

 

Home > Summer > Railway information > Baustelleninformation

Baustelleninformation

Auf der Strecke der Gornergrat Bahn sind zwischen Getwingbrücke und Findelbachbrücke im Herbst 2019 und im Herbst 2020 umfangreiche Gleisbauarbeiten erforderlich. Die Umsetzung hat bereits am 19. August begonnen und wird sich in diesem Jahr bis Ende November 2019 hinziehen.

Die Verteilung der notwendigen Baumaterialien erfolgt in Nachtschichten durch Gütertransporte zwischen dem Güterbahnhof Zermatt und der Findelbachbrücke. Im September werden zudem Vorarbeiten ausgeführt. Dabei handelt es sich unter anderem um das Erstellen des Arbeits- und Schutzgerüstes, den Abbruch der bestehenden Mauerkronen und die Neuerstellung von Schächten für den geplanten Gleisumbau.

Aufgrund der Erfahrungen während der ersten Bauphase haben wir erste Massnahmen zur Reduktion des Baulärms und einer Entlastung der Nachtzeiten umgesetzt. Unter anderem wurden an besonders sensiblen Stellen Lärmschutzwände aufgestellt. Für die Vorarbeitsphase im September sind zudem Spitzarbeiten und andere lärmintensive Arbeiten vorverlegt worden und finden bis spätestens 22 Uhr statt. Darüber hinaus werden die Fahrten im Rahmen der Bautätigkeiten auf ein Minimum beschränkt. Trotz der bereits umgesetzten Massnahmen muss weiterhin mit Lärmemissionen gerechnet werden.

Ab dem 30. September 2019 bis zum 30. November 2019 erfolgt der Gleisumbau zwischen dem Bahnübergang St. Georges und der Findelbachbrücke jeweils in Nachtschichten von Montag bis Samstag. Während dieser Zeit lassen sich grössere Lärmemissionen leider nicht vermeiden.

Der Gleisumbau auf dem Abschnitt zwischen der Getwingbrücke und dem Bahnübergang St. Georges ist für den Herbst 2020 geplant.