Gornergrat Bahn - Matterhorn

 

Wandern auf dem Gornergrat

Auf abwechslungsreichen Wanderwegen die Schweizer Natur und Bergwelt erfahren.

Die abwechslungsreichen Wanderwege rund um den Gornergrat bieten für jeden Geschmack etwas. Die 29 Viertausender und ein weitläufiges Netz an Wanderwegen begeistern alle Wanderfreunde. Beim Wandern werden Sie stets begleitet von majestätischen Berggipfeln, bezaubernden Alpenrosen und entzückenden Steinböcken.

Wanderlust auf dem Gornergrat

Vom einfachen Wanderweg rund um die Bergseen am Matterhorn bis hin zu anspruchsvollen Bergwanderungen – auf dem Gornergrat finden Sie garantiert die passende Wanderroute.

Erfahren Sie mehr zu den einzelnen Wanderrouten und lassen Sie Ihrer Wanderlust freien Lauf.

 

Beliebte Wanderwege

Sonnenweg

Hier bekommt die Seele Platz, Auslauf, Entspannung. Die Bilder des weiten Horizontes und der Ausblick auf das Bergpanorama mit Matterhorn bleiben für immer als Kopf-Kino gespeichert. Wegbeschreibung: Gornergrat – Rotenboden – Riffelberg

Lange: 3.2km
Dauer: 1:05h
Höhenmeter: 501hm
Schwierigkeit:
Mittel

Swiss Top Walk

Sportler nehmen den Swiss Topwalk als Lauftrainingsstrecke unter die Füsse. Wanderer geniessen den Weg, der beschaulich im Wald anfängt und über den aussichtsreichen Aussichtsweg bis auf den Gornergrat führt. Wegstrecke: Riffelalp – Riffelberg – Riffelsee – Gornergrat

Lange: 6.3km
Dauer: 3h
Höhenmeter: 868hm
Schwierigkeit:
Schwer

Weg der Stille

Weg der Stille: ein Traum für Ruhesuchende. Vom Gornergrat geht es hinunter durch ein stilles, vergessenes Tal. Es lohnt sich, hier nach Wild Ausschau zu halten. Wegbeschreibung: Gornergrat – Kelle – Grünsee

Lange: 5km
Dauer: 1:45h
Höhenmeter: 783hm
Schwierigkeit:
Schwer

Riffelseeweg

Hier geht's zum Fotopunkt der Sonderklasse. Im Riffelsee spiegelt sich das Matterhorn. Mit urtümlicher Landschaft darum herum und kleinem Fels im Seelein. Idylle pur. Wegbeschreibung: Rotenboden – Riffelsee – Riffelberg

Lange: 3km
Dauer: 1h
Höhenmeter: 248hm
Schwierigkeit:
Leicht